top of page
  • AutorenbildMichaela Hocek

Produkttest: Alrighty Caretrade Coffee

Wie schön mit koffeinhaltigem in den Tag zu starten, noch besser, wenn es um eine nachhaltige und umweltbewusste Neuheit geht. Das Münchner Unternehmen Alrighty wurde von drei Gründern, die über dreißig Jahre Erfahrung in der Kaffeebranche mitbringen, auf Schiene gebracht und unterstützen auch die „Roots & Shoots“-Projekte in Afrika (Schirmherrin Jane Goodall). So wird das Attribut Fair Trade noch überflügelt. Alle vier Sorten werden nachhaltig, ökologisch und sozial verantwortlich hergestellt – von der Auswahl der Farmer bis hin zur Verpackung. Wir finden das Sortiment überzeugend: „Easy Espresso“ mit karamellig-schokoladigen Noten. „True Crema“-Blend mit Nuss-, dunklen Beeren- und Zitrus-Aromen. Floral-würzigem „Pure Filter“ (ja, Filterkaffee ist tatsächlich wieder im Trend) und schoko-malzigem „Free Decaf“ für alle, die auf Koffein verzichten möchten.


Alrighty – Caretrade Coffee Konsistenz & Aroma: 5,0

Geschmack: 4,5

Verpackung & Design: 4,5

Gesamtpunkte: 4,7


ab EUR 8,90 alrighty.coffee

1 Comment


Heiko K.
Heiko K.
Oct 26, 2023

Es wäre schön, wenn man die Bepunktung irgendwie nachvollziehen könnte. Es wirkt sonst einfach nur willkürlich. ;-)

Like
bottom of page