top of page
  • AutorenbildMichael Derbort

Hngry: App gegen Lebensmittelverschwendung


Liebherr, die hinreichend bekannte Kühlschrankmarke, hat nun auch die Apps für sich als Marketinginstrument entdeckt. Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen - wenn auch mit kleinen Abstrichen.


Zunächst einmal ist sehr hoch anzurechnen, dass sich der Anbieter erkennbar Mühe gegeben hat, ein alltagstaugliches Produkt zu ersinnen. Damit hebt sich „Hngry“ wohltuend von anderen Werbe-Apps mit dem Nutzwert einer Zeitung vom Vortag ab. Ebenso löblich ist, dass es zahlreiche Features gibt, die dazu gedacht sind, der Lebensmittelverschwendung entgegen zu treten.


Auf wenig Gegenliebe bei den Nutzern stoßen allerdings die recht kostspieligen Premiumfunktionen. Dies sollte nochmals überdacht werden.


Vor allem begeistert aber das Konzept der App, das wertvolle Hilfe bei der Gestaltung eines nachhaltigen Lebensstils liefert - daher Daumen hoch!


Einkaufslisten

Tolle App mit tollen Funktionen und durchdachtem Konzept. Ein Vorbild für sinnvolle Marketing-Apps. Leider mit recht teuren Premium-Funktionen.


Comentários


bottom of page