top of page
  • AutorenbildPhilipp Lumetsberger

Klimawandel beeinflusst Lebensmittelpreise

Zucker ist Ende 2023 so teuer geworden wie seit 2011 nicht mehr. Einer der Gründe sind die globalen Ernteeinbußen aufgrund von Hitzewellen oder ausbleibendem Regen. Aber auch andere Lebensmittel wie etwa Oliven, Weizen, Reis oder Kaffee sind in zunehmendem Maße vom Klimawandel betroffen. Auch wenn Extremwetterereignisse die Preisentwicklung negativ beeinflussen, gelten steigende Energiepreise als wesentlich größere Preistreiber.



Comments


bottom of page