top of page
  • Michaela Hocek

Wintermode: Von leger bis festlich

Der Winter naht und wir haben uns nach den passenden Fair-Fashion-Outfits für Partys, lange Spaziergänge und kuschelige Stunden zuhause umgesehen.


Anne Schollenberger ist ein Name, den sich Liebhaberinnen hochwertiger Fair Fashion-Labels merken sollten. Die Designerin hat seit 2019 kontinuierlich daran gearbeitet, ihren Traum eines veganen Labels zu realisieren. Wunderschöne Materialien und begeisterte Manufakturen in Portugal erweckten die Designstücke zum Leben. Seit kurzem gibt es eine exquisite Kollektion aus perfekt aufeinander abgestimmten Taschen, Schuhen und Hüten. Details sind der Neo-Unternehmerin wichtig und so freut sie sich, dass der Schriftsteller Hans Kruppa die Lizenz gab, einen ihrer Lieblingstexte für das Innenfutter zu verwenden: „Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann“. So haben die Accessoires ein Innenleben mit Botschaft.

Die Idee der Kombination erklärt sie gerne näher: „Ich wollte, dass die Schuhe, Taschen und Hüte nicht nur zufällig zueinander passen, weil sie eine ähnliche Farbe haben, sondern wirklich aufeinander abgestimmt sind und auch aus den gleichen Materialien produziert werden. Denn das ergibt für mich einen perfekten Style. Also habe ich meine ersten Entwürfe gemacht und mich auf die Suche nach Materialien begeben. Gefunden habe ich die vegane Lederalternative Desserto aus Kaktus. Es sieht wunderschön aus und fühlt sich an wie Leder. Für die Produktion wird nur ein Bruchteil an Wasser gegenüber tierischen Alternativen benötigt und es ist CO2-negativ.“ Sie verrät auch gleich eine weitere Neuheit: „Als Besonderheit gibt es nun auch Hundehalsbänder, die zu den Kombinationen passen.“


Alle Produkte sind PETA-zertifiziert. Produziert wird also ohne Tierleid mit nachwachsenden Ressourcen, niedrigem Wasserverbrauch und ohne Umweltverschmutzung durch chemische Färbemittel: „Dadurch wollen wir auch die Schönheit unserer Welt erhalten“, so die Designerin. Veganes Kaktusleder ist eine der nachhaltigsten Alternativen zu tierischem Leder. Es ist weich, anpassungsfähig und atmungsaktiv.

www.anne-schollenberger.com

 

Partnerlook

Bereits seit 2008 steht Alife & Kickin für moderne, unkomplizierte, lässige und coole Silhouetten zwischen Street- und Sportswear, in denen man sich den ganzen

Tag wohl fühlt.


ab EUR 24,99

alifeandkickin.com


 

Pflanzlich gegerbt

Die schadstofffreie Tasche „Kaia“ im klassischen Design von Nordlicht ist aus zertifiziertem Naturleder aus Italien und Segeltuch aus Bio-Baumwolle.


EUR 99,–

www.nordlichtstore.com



 

Knalleffekt

Die Tasche von Opus in starkem Türkis strahlt Optimismus aus und ist ein bestens für Colourblocking geeignetes Statement-Piece.


EUR 39,99

www.opus-fashion.com





 

Lässig und chic

Der Pullover „Tosidaa“ mit Rundhalsausschnitt, überschnittener Schulter und Brusttasche ist aus Bio-Baumwolle (66 %), Lyocell (29 %) und recyceltem Polyamid (5 %).


EUR 129,90

www.armedangels.com








 

Multicolor

Der Sweater aus 100 Prozent Bio-Baumwolle in Loden Frost, Grasgrün und Lila und Rosa in Pastell von SOMWR ist ein Statement gegen den Winterblues


EUR 90,–

www.avocadostore.de




 

Coole Statements

Die Kleidungsstücke von Jan’n June sind gut untereinander kombinierbar. Seit August gibt es das Re-Commerce-Projekt „newish by Jan’n June“ mit Fokus auf noch mehr Circularity.


ab EUR 55,–

www.jannjune.com






 

Kuschelfaktor hoch

Die Eco-Puffer-Jackets von LangerChen mit einer Füllung aus recyceltem Polyester halten herrlich warm. Ebenfalls im Sustainable Outerwear-Sortiment: lässige Parkas.


EUR 279,–

www.langerchen.com


 

Biologisch abbaubar

Für die „NXT-Level BioDown“-Jacke hat die neuseeländische Outdoor-Marke Kathmandu den ISPO Award 2022

erhalten. Sie ist die erste biologisch

abbaubare Isolationsjacke der Welt.


demnächst in Deutschland erhältlich

www.kathmandu.com



 

Minimalistisch

Die Eco-Fashion-Brand Maska verwendet ausschließlich zertifizierte Wildseide, reines Kaschmirgarn, GOTS-zertifizierte Bio-Baumwolle sowie GOTS- und RWS-zertifizierte Wolle und Alpaka.


Pullover und Cardigans ab EUR 115,–

Jeans und Hosen ab EUR 120,–

www.maska.se







 

Recycled denim

Erstmals launcht Barts eine gesamte Kollektion aus 100 Prozent recyceltem Material. Alte Jeans werden durch Zerkleinern und Neuverarbeitung zu einem robusten Garn und sind angenehm weich.


EUR 25,–

www.barts.eu

 

Für jeden Anlass

Die Kreationen des Berliner Labels Ayani werden unter ethischen Bedingungen in Armenien produziert. Kleid „Lidia“ kann locker ohne Gürtel, tailliert mit Gürtel oder aufgeknöpft als leichte Jacke über anderen Kleidungsstücken getragen werden.


EUR 129,–

www.ayani.co


bottom of page