• Michaela Hocek

Die besten Nahrungsergänzungsmittel für ein starkes Immunssystem

Wer das ganze Jahr über Sport macht, stärkt sein Immunsystem und wird mit ziemlicher Sicherheit nicht unter denjenigen sein, die sich demnächst mit dem ersten Schnupfen durch den Tag schleppen.


Der sich viel im Freien bewegt, dem können ­diverse Erkältungswellen meist nichts anhaben. Für den Herbst prädestiniert sind Sportarten, die das Verletzungsrisiko überschaubar halten und uns gleichzeitig nicht zu sehr auspowern. Joggen und Nordic Walking fallen beispielsweise in diese Kategorie. Beim Wandern gibt es für jedes Fitnesslevel die richtige Route. Alle drei sind bestens geeignet, um den Kopf frei zu kriegen und den Wandel der Jahreszeit und die Verfärbung im Blätterwald mitzuerleben.


Alternative Indoor

Wer nicht so gerne durch Nieselregen oder Nebel läuft, kann sein Training nach innen verlegen. Hier erfreuen sich in letzter Zeit vor allem intensive Einheiten großer Beliebtheit. Beim „Bodyweight-Training“ wird nur mit dem eigenen Körpergewicht trainiert. Der große Vorteil ist, dass man überall und jederzeit starten kann. Das „High Intensity Interval Training“ (HIIT) ist ein weiterer Trend, der nur 20 bis 30 Minuten in Anspruch nimmt, um den Körper einiges abzuverlangen. Jetzt ist auch die Zeit, um Neues auszuprobieren. Wie wäre es beispielsweise mit Aerial Yoga? Die Yoga-Einheit in Tüchern, die von der Decke hängen, sieht spektakulär aus und man macht schnell Fortschritte. Selbst Ungeübten gelingt ein Handstand. Mäandert man wie ein Delfin in den Tüchern, halten sich Körperspannung und Erholung die Balance.


Vitalstoffe zuführen macht Sinn

Während ein gesunder Lifestyle mit ausgewogener Ernährung, regelmäßiger Bewegung und ausreichend Schlaf die Basics sind, können Nahrungsergänzungsmittel helfen, uns in die körperliche Balance zu bringen und unsere Zellen vor einem schnellen Zerfall zu schützen. Mit dem gezielten Einsatz von Vitalstoffen kann man seinem Körper etwas Gutes tun. Den Stoffwechsel positiv zu unterstützen, hilft die Lebensqualität zu steigern und den Jahreszeitenwechsel besser zu „verdauen“. Denn immer öfter zeigt sich, dass unsere Zellen durch Stress, nach durchgemachten Infektionskrankheiten sowie Mangelerscheinungen einen Booster brauchen, um wieder in gewohnter Weise funktionieren zu können.

Hier kommen moderne Nahrungsergänzungen ins Spiel. Tatsächlich werden immer mehr Substanzen von der Wissenschaft erforscht, die einen positiven Einfluss auf die Zellerneuerung haben. Das beginnt bei den Antioxidantien wie Vitamin C, A, E, über

Mineralstoffe wie Selen und Zink bis hin zu Aminosäuren und sekundären Pflanzenstoffen wie OPC oder Lycopin, um nur einige zu nennen. Nicht vergessen sollte man auch auf die Zufuhr von Vitamin D, da die meisten Menschen einen Mangel haben, der sich über einen Bluttest einfach nachweisen lässt. Die Folgen sind Müdigkeit, Muskel- und Rückenschmerzen oder auch eine Herbstdepression.


OPC – Oligomere Proanthocyanidine

Diese sekundären Pflanzenstoffe sind natürliche Antioxidantien, die negative Stoffwechselprodukte neutralisieren und wirken sich positiv auf das Immunsystem, Blutbild, Haut und Haare aus. Auch eine entzündungshemmende Wirkung und positiver Einfluss auf Blutdruck und Cholesterin wurden beobachtet. Für Frauen interessant ist die Linderung von PMS-Beschwerden bei regelmäßiger Einnahme nach zwei bis vier Monaten.


Lycopin und Mineralstoffe

Lycopin ist ebenfalls ein hochpotenter Fänger freier Radikale und kann Zellveränderungen verhindern. Die essentiellen Spurenelemente Zink, Selen und Chrom können nicht vom Körper selbst gebildet werden. Zink wird beispielsweise für die Zellteilung sowie für die Zellvermehrung benötigt und schützt diese zudem vor oxidativem Stress. Selen unterstützt die Funktion des Immunsystems und die gesunde Abwehr und trägt zur normalen Funktion der Schilddrüse bei. Chrom wiederum steuert zum Beispiel den Kohlenhydratstoffwechsel und beeinflusst darüber hinaus den Cholesterinspiegel, den Proteinstoffwechsel und die Zellteilung.

Auf der folgenden Seite finden sich vier Nahrungsergänzungen, die das Potenzial haben, uns gesund durch Herbst und Winter zu bringen. Wobei wir hier keine Empfehlungen aussprechen. Eine Rücksprache mit dem Arzt oder Apotheker ist immer ratsam.

Die natürlichen und effektiven Nahrungsergänzungsmittel von LEAF werden unter strengsten Kontrollen in Deutschland hergestellt. Für den Herbst sind die Präparate „Tummy Love“ für eine gesündere Darm-Flora und „Passion Sleep“ für einen erholsameren Schlaf hervorzuheben. Ersteres ist eine kraftvolle Zusammensetzung mit Inulin, Vitamin B3 & D-Biotin, die für ein gutes Bauchgefühl sorgt und die Verdauung sanft angeregt. Vitamin B2 und D-Biotin tragen dabei zur Erhaltung normaler Schleimhäute bei. Letzteres sorgt mit den Inhaltsstoffen Passionsblume, Baldrian und Melatonin dafür, dass man besser schläft und erholter aufwacht.

www.leafnutrition.de

 

Vitamin D interagiert mit fast allen Zellen des menschlichen Körpers und Mängel werden häufig zusammen mit Herz-Kreislauf-Beschwerden, Bluthochdruck, Diabetes, Depression und einem ungesunden Alterungsprozess beobachtet. Es kann zwar vom menschlichen Körper in Verbindung mit Sonnenlicht selbst gebildet werden, trotzdem hat das Gros der Bevölkerung einen Mangel, weil vor allem im Herbst und Winter nicht genügend UV-B-Strahlung auf die Haut trifft.

Vitamin D trägt zum Erhalt der Knochen und Zähne sowie der Muskelfunktion bei, spielt eine

Rolle bei der Aufnahme von Calcium und Phosphor aus der Nahrung und unterstützt

das Immunsystem.

www.biogena.com

 

Für das „AOX® OPC Präparat“ von DieNikolai wird das Demeter-Traubenkernmehl nur mit Bio-Apfelfaser zusammengepresst. Die Presslinge kommen ganz ohne Kapselhülle oder sonstigen synthetischen Füll- und Inhaltsstoffen aus.

www.dienikolai.at



 

Wenn beim jährlichen Wetterumschwung von warm zu kalt der Körper einen kleinen Push benötigt, helfen die veganen und laktosefreien Kapseln „Immun Complex“ von itsme. now. Drei Kapseln täglich decken den Tagesbedarf an Zink & Co. und bereiten auf nasse und kalte Herbsttage vor.

www.itsme.now.de