• Redaktion

Produkttest: Bio-Gerichte von Basenbox

Das Startup Basenbox ist seit 2016 mit ausgewogener, basischer Ernährung am Start und hat nun vier neue Bio-Gerichte kreiert, die ohne tierische Zutaten, Gluten, Zucker, künstlichen Farbstoffen und Konservierungsstoffen auskommen. Würziges Basencurry mit Paprika, Blumenkohl und Zucchini, herzhaftes Basengulasch mit Kartoffeln, Tomate und Karotte, cremige Basensuppe mit Tomate, Kurkuma und Kardamom und fruchtige Basensuppe mit Süßkartoffeln, Ingwer und Kokosmilch. Sie eignen sich als Kur oder auch mal einzeln zwischendurch, wenn man Abstand von säureüberschüssigen Speisen und Getränken Abstand nehmen will und rücken Gemüse, Obst, Kräuter und Hülsenfrüchte in den Vordergrund. Im Test hätten wir uns die Kichererbsen im Curry etwas weicher gewünscht, aber alle Kreationen überzeugen mit abgerundetem Geschmack. Fazit: Vier Fertigprodukte, die prompt zum Genießen bereit ist, für alle, die ihre Mittagspause gesünder als mit der schnellen Wurstsemmel vor dem PC gestalten möchten. Unser Favorit: das Basengulasch. www.basenbox.life



BASENEINTÖPFE & BASENSUPPEN

Aussehen & Konsistenz: 4,0 ❤❤❤❤

Geschmack & Duft: 4,5 ❤❤❤❤

Design & Verpackung: 4,5 ❤❤❤❤

Gesamtpunkte: 4,3 ❤❤❤❤