top of page
  • Philipp Lumetsberger

Buchempfehlung: Palila will kein Plastik mehr


Ein Leben mit möglichst wenig Plastikmüll – für weniger Plastik in den Weltmeeren und einen nachhaltigeren Alltag. Dazu möchte die Autorin Damaris Bednarsky, Grundschullehrerin und Mutter einer sechsköpfigen Familie, mit ihrem Bilderbuch „Palila will kein Plastik mehr“ animieren.

Der namensgebenden Protagonistin Palila fällt eines Tages auf, wie viel Müll sie und ihre Familie so ganz nebenbei mit eingekauft haben. Gemeinsam mit ihrem Bruder findet sie eine ganze Menge über Plastikverpackungen heraus und beschließt, dagegen etwas zu tun.

Das Bildband richtet sich an Jungen und Mädchen im Kindergarten- und Grundschulalter gleichermaßen, wird nachhaltig und klimaneutral in Deutschland gedruckt und selbstverständlich plastikfrei verpackt.


palila-tut-was.de



bottom of page