top of page
  • AutorenbildMichaela Hocek

Schutz im Winter

Für Winterhaut gilt die Faustregel „Schonende Reinigung trifft auf intensive Pflege“, da sie durch Austrocknung schnell gereizt reagiert. Auf den folgenden Seiten finden Sie geeignete Produkte, auch aus dem Make-up-Bereich, um sich gut wappnen zu können.


Im Winter ist die Haut besonders schützenswert. Denn bei Kälte minimieren die Talgdrüsen die Fettproduktion und so wird der Schutzmantel dünner und trockene Haut macht uns zu schaffen. Feuchte Outdoor-Verhältnisse oder trockene Kälte – mitunter kombiniert mit Schweiß beim Wintersport – sind weitere Herausforderungen an die Hautbarriere. Schnell einziehende Formulierungen, möglichst ohne pflanzlichen Ölen, sind saisonal vorteilhafte Beauty-Assistenten. Aber auch fernab von der täglichen Gesichts- und Körperpflege können Sie Ihrer Haut Gutes tun. Beispielsweise mindestens zwei Liter Wasser oder Tee zu trinken, auch wenn der Durst nicht so groß wie im Sommer ist. Und in Hinblick auf die trockene Heizungsluft, die die Hautbarrierefunktion ebenfalls schwächt, ist mehrmals tägliches Stoßlüften empfehlenswert.



Die „PETA Vegan Awards“ werden von einer Fachjury nach Kriterien wie Wirksamkeit, Haut- und Duftgefühl, Innovation, Qualität und klare vegane Kennzeichnung vergeben. In diesem Jahr zeichnete die Tierschutzorganisation 24 Unternehmen aus den Bereichen dekorative Kosmetik, Körperpflege und Zahnhygiene aus.


Einer der Gewinner war Lavera mit der Mascara „Black Obsidian“. Die Wimperntusche im hochwertigen Glasflakon verleiht Wimpern maximale Definition und Volumen – ganz ohne Silikone, Mineralöl und Mikroplastik. Stattdessen mit Arginin, pflanzlichem Keratin und Schwarztee-Extrakt etc. Die tiefschwarze Mascara wird am besten in Zick-Zack-Bewegungen vom Ansatz bis in die Spitzen aufgetragen.


EUR 12,99


 

From Farmers to your Face“ ist das Motto der WASO-No-Filter-Beauty-Linie von Shiseido. Der neue „Calmellia Multi Relief SOS Balm“ beinhaltet acht sorgfältig ausgewählte Wirkstoffe, u. a. Kamelien-, Eukalyptusblätter-, Jojobasamen- und Squalan-Öl. Geeignet ist er für alle Hautpartien von Kopf bis Fuß, die extra viel Pflege benötigen wie z. B. müde Augenpartien, raue Lippen und Hautstellen, trockene Hände und Nagelhaut, rissige Fersen und Ellenbögen sowie geschädigtes Haar. Er ist kompakt, wasserfrei, vegan und besteht aus mindestens 90 Prozent natürlichen Inhaltsstoffen. Durch die wasserfreie Formel, die der natürlichen Lipidzusammensetzung der Haut gleicht, wird zudem das Verpackungsvolumen reduziert.


EUR 25,- shiseido.com


 

Das seidige „Jojoba Quench Body Serum“ von Twelve Beauty zieht schnell ein. Die langanhaltende und vegane Lotion wurde speziell für empfindliche und gereizte Haut entwickelt und beruhigt diese. Das gelingt mittels feuchtigkeitsspendendem Jojoba-Extrakt, essenziellen Fettsäuren und weiteren Nährstoffen, die darauf abzielen, die Hautbarriere zu stärken. Die beruhigende Wirkung entwickelt sich sofort und schon bei erstmaliger Anwendung. Die trockene, angegriffene Haut wird ausgeglichen und ihre Elastizität und Geschmeidigkeit verbessert. Die Aluminiumflasche besteht zu 100 Prozent aus Recyclingmaterial.



 

Eine Gesichtscreme speziell für kalte und trockene Tage mit angenehmem Hautgefühl und aktiven Inhaltsstoffen hat New Layer mit dem neuen „Pro Bionic Performance Face Fluid“ im Sortiment. Es ist aus 100 Prozent natürlichen und veganen Inhaltsstoffen speziell für Temperaturen unter 15 Grad Celsius entwickelt worden. Das Nähren und die Stärkung der Haut stehen durch den Einsatz von Bio-Arganöl, Bio-Baobaböl und Bio-Buritiöl sowie Bio-Hyaluron und Pro-Vitamin-D im Fokus. Vor Blaulicht und Umwelteinflüssen schützt Ectoin.

EUR 24,95 new-layer.com


 

Die Sehnsucht nach dem nächsten Sommer mit einem mediterranen Duft zu befriedigen, aktiviert die Gehirnströme und Tagträume. Das Parfüm „Gadea“ von Hoss Intropia kommt da gerade recht. Es erinnert an die spanische Costa Brava, Pinienwälder und Bodendecker, die die Klippen bevölkern und Vorzeigebeispiele der rauen Vegetation sind. Mit einem Abstand von ca. 20 cm auf die Pulsstellen gesprüht, entfaltet sich das frisch-blumige Duftbouquet aus Zitrusnoten, Gardenie, Jasmin, Moos, Sandelholz und maritimen Noten.


EUR 90,- pieper.de


 

Die Badewanne ist bei Groß und Klein ein beliebter Wohlfühlort im Winter. Die „PAW Patrol Kids Care“-Linie von Mabyen ist für Babys und Kinder gemacht. Die NATRUE-zertifizierte Badekugel ist das Ergebnis einer langen Entwicklungszeit, die mit fruchtigen Duftnoten und Sprudelspaß das Badeerlebnis – inklusive Sammelsticker für die Wanne – zu etwas Besonderem machen. Neben der Badekugel sind auch eine Schaumseife mit Pfotenstempel-Aufsatz sowie die passende Nachfüllpackung, Duschgel und Shampoo in zwei Duftnoten erhältlich. Die NATRUE-zertifizierten Produkte sind hautschonende, pH-neutral und die bei der Produktion entstehenden CO2-Emissionen werden durch den Support von Klimaschutz-Projekten kompensiert.



Badekugel 5-er Set EUR 17,95 mabyen.com


 

Die Ausrichtung des Unisexparfums „Metal“ von Elementals ist auf Klarheit und Frische gepolt. Wie die Alpen im Sonnenschein strahlt das „Perfume with a Purpose“ mit dem Glanz von Mut, Stärke und innerer Weisheit. Dies äußert sich bei diesem olfaktorischen Meisterwerk durch eine harmonische Zusammensetzung feinster Kräuter und Gewürze wie Kardamom, Koriander, Fenchel und Birkenteer als Kopfnote, Jasmin, Casablancalilie und Tuberose in der Herznote sowie Birke und weißer Moschus in der Basis.


Tipp: In der TCM werden Praktiken wie Atemübungen, Meditation und das Loslassen empfohlen, um das Metallelement zu harmonisieren.


EUR 165,-


 

Vitalisierend, stärkend und pflegend ist das neue „Shimmering !Nara Body Oil“ der Natu-

royale-Serie von Annemarie Börlind. Es verhilft der Haut zu einer vitalen Ausstrahlung, wirkt sich positiv auf die Hautfeuchtigkeit aus und stärkt die Hautbarriere sowie das Bindegewebe. Für Letzteres ist der weiße Lupinen-Extrakt verantwortlich. Die schnell einziehende Textur enthält zudem !Nara-, Bio-Inka-Omega- und Bio-Jojobaöl. Ein exklusives Special der limitierten Edition sind die zarten, goldenen Glitzerpartikel, die einen schmeichelnden Schimmer auf der Haut hinterlassen.



EUR 39,95 boerlind.com


 

Das feuchtigkeitsspendende „Dado Sens Hyaluron Make Up“ ist eine Novität für empfindliche Haut, die einen natürlich ebenmäßigen Teint mit einer mittleren Deckkraft möglich macht. Zwei Farbtöne – Beige und Almond – sind erhältlich. Die natürliche Hautbarriere wird mit dem „Defensil Plus“-Wirkstoffkomplex aus schwarzer Johannisbeere und Rosmarin-Extrakt beruhigt und gestärkt. Die dekorative Kosmetik der Hypersensitive-Linie kann auch therapiebegleitend bei Neurodermitis, Akne und Rosacea verwendet werden.



Ebenfalls neu ist ein Wimpern- und Augenbrauenserum aus Wiesenklee und Mungbohnen, die das natürliche Wachstum anregen und für mehr Dichte sorgen.


EUR 29,95 dadosens.com


 

Bei kalten Füßen im Winter ist ein Fußbad besonders angenehm. Mit dem „Moor zum Baden“ von Sonnenmoor fördert man die Hautdurchblutung, vitalisiert und belebt müde Beine. Es kann natürlich auch für entspannend-wärmende Ganzkörperbäder verwendet werden. Das Naturmoor für die Produkte der Marke stammt aus Leopoldskron bei Salzburg.



Die „NervenLind“-Lärchenpechsalbe mit Zirbenöl wird zum massierenden Einreiben verwendet und hat einen durchblutungsfördernden Effekt. Hilfreich ist sie auch bei kleinen eingerissenen Hautstellen. Das Lärchenpech, auch als „Gold des Waldes“ bekannt, wird im alpenländischen Raum schon lange als natürliches Hausmittel für Gesichts- und Körpernerven benutzt.


Moor zum Baden EUR 13,20 Nervenlind EUR 23,50 shop.sonnenmoor.at


bottom of page