top of page
  • AutorenbildMichaela Hocek

Natürliche Materialien im Schlafzimmer: Der Schlüssel zu erholsamen Nächten

"Wie man sich bettet, so schläft man", sind wir versucht, das bekannte Sprichwort zu beugen. Wer die nötigen Gegebenheiten durch natürliche Materialien in den Schlafräumen schafft, tätigt einen großen Schritt in Richtung erholsame Nächte.


Schlafmangel und damit einhergehende Erschöpfung, sinkende Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit oder sogar Schwindel sind Probleme unserer Zeit, die durch Always-On-Mentalität und Multitasking geprägt ist. Bei den Strategien, die jeder von uns anwenden sollte, um mit konsequenter Schlafhygiene die empfohlenen sieben bis neun Stunden Schlaf zu erreichen, wollen wir nicht dreinreden, aber mit Inspirationen für das optimale Equipment im Schlafzimmer können wir zum Träumen punkto Neugestaltung verhelfen.


Scheinbar schwebend Team7


Die Konstruktion mit nicht sichtbaren Beinen des metallfrei gefertigten Modells „times“ von Team 7 weist mit seiner Formensprache auf das Ziel der unbeschwerten Nachtruhe hin. Der solide Holzrahmen mit seinen stabilen Holzsteckverbindungen ist auch ein Vorteil beim Auf- und Abbau im Fall eines Umzugs. Es ist individuell konfigurierbar in Kernbuche, Eiche Wild oder Nussbaum mit Maßen von 140 bis 200 cm Breite und 200 oder 210 cm Länge. Alle Holzflächen werden mit reinem Naturöl veredelt. Passende Nachtkästchen, Kommoden und Schränke – ebenfalls aus reinem Naturholz – sind ebenfalls erhältlich.

 

Gute Nacht und träum was Schönes Avocadostore


Bei Avocadostore gibt es ein ausgesuchtes Sortiment an nachhaltigen Schlafmöbeln und Matratzen, das sich sehen lassen kann. Das handgefertigte Kiezbett beispielsweise, das in sechs Größen erhältlich ist, wird aus dem Holz lokaler Wälder des Berliner Stadtrands gebaut. Es ist zu 99 Prozent metallfrei und naturbelassen. Die Bäume werden zum Großteil von Auszubildenden geholzt und werden – wie anno dazumal – mit Pferden zum Sägewerk abtransportiert. Die Snooze Project Smart Matratze ist eine für alle Schlaftypen geeignete CertiPUR-zertifizierte Komfortschaummatratze, deren Konturenschnitte die Hüfte stützen und die Schultern einsinken lassen. Der Bezug ist abnehmbar und bis zu 60 °C waschbar.

 

Je natürlicher, desto besser La Modula


Das Bio-Schlafzimmer „Clara“ aus Zirbe von La Modula im klassisch-geradlinigen Design mit sanft-abgerundeten Ecken verströmt Gemütlichkeit im Raum. Die schwebende Bett-Optik des metallfreien Modells wird durch einen nach hinten versetzten Fußteil erreicht. Die Oberfläche wird per Hand geschliffen. Darauf abgestimmt sind eine Kommode, ein Nachttisch und ein Kleiderschrank erhältlich.

 

Analog einer Ziehharmonika gebaut Room in a Box


Die patentierten Betten von Room in a Box sind aus bis zu 80 Prozent recycelter Wellpappe und dadurch stabil, in Rekordzeit aufgebaut und am Ende ihrer Lebenszeit einfach zu entsorgen. Die TÜV-geprüfte Ziehharmonikakonstruktion kommt ohne Lattenrost aus. Das Bett 2.0 ist 33 cm hoch und kann in Breiten von 80 bis 200 cm genutzt und mit jeder Matratze in der passenden Größe benutzt werden. Durch die modulare Bauweise ist es leicht an gegebene Verhältnisse anzupassen. Für große Menschen kann es auf eine Überlänge von 220 cm erweitert werden. Wird es nicht gebraucht oder temporär als Gästebett benutzt, kann es die restliche Zeit zusammengefaltet werden.

 

Wohltuend für die Muskulatur allnatura


Die Naturlatex-Matratze „Sanastar-Comfort“ ist in sieben Zonen aufgeteilt, wodurch sie sich punktelastisch an die jeweiligen Körperkonturen anpasst. Mit integrierter Schulterabsenkung und Becken-Komfortzone verhilft sie zu erholsamen Nachtstunden und wurde speziell für drucksensible Personen mit empfindlicher Muskulatur designt. Dadurch ist sie für Menschen mit Hüft- oder Rückenschmerzen sowie Skoliose gut geeignet. Bei den Härtegraden kann zwischen Soft, Medium und Firm gewählt werden. Die Längen sind individuell wählbar zwischen 190 und 220 cm. Bei der Breite reicht das Spektrum von 80 bis 200 cm.

 

Für die Kleinsten twenty:three


twenty:three, der Spezialist für Bettwäsche aus kuschelweicher Eukalyptusfaser – auch als Tencel Lyocell bekannt – hat kürzlich seine Kollektion um Babybettwäsche erweitert. Das hautfreundliche und allergenarme Material ist nachhaltig, weil die widerstandsfähige Pflanze im Anbau keiner künstlichen Bewässerung bedarf und auch nicht gedüngt werden muss. Für Babys, die ihren Tempertatur-Haushalt noch nicht eigenständig regulieren können, ist das feuchtigkeitsabsorbierende Material ideal, um einen Wärmestau zu vermeiden. Es sind drei unterschiedliche Decken- und zwei Polstergrößen mit Reißverschlüssen erhältlich.

 

Ruhige Wohlfühlmomente Hess Natur


Das Schlafzimmer sollte eine Oase der Ruhe sein, ohne TV, Smartphone & Co. Gegen eine Tasse Tee oder Kaffee gemütlich in hochwertige Betten und Kuscheldecken eingehüllt, ist jedoch nichts einzuwenden. Besonders fein gelingt das in Schlaftextilien von hess natur. Neu im Sortiment sind vegane Satin-Spannbetttücher, Musselin- und Perkal-Kissenbezüge aus reiner Bio-Baumwolle oder Satin-Wendebettwäsche-Sets in Farben wie Nougat, Pinie, Seegras oder Stahlblau. Ajourdecken und Waffelplaids aus zertifizierter Bio-Merinowolle setzen bunte Akzente, sind leicht und spenden zusätzliche Wärme.


 

Natürlich und transparent Yumeko

GOTS- und Fairtrade-zertifiziert ist das Amsterdamer Bettwäsche-Label Yumeko. Für die Bettdecken aus recycelten Daunen wurde das B-Corp-zertifizierte Unternehmen mehrfach ausgezeichnet. Bei jedem Artikel wird angeführt, wie viel CO2, Wasser und Pestizide im Vergleich zu konventionell hergestellten Produkten eingespart wurden. Die Never-Out-Of-Stock-Kollektionen sind zeitlos schön. Die Unterdecke ist aus Tencel, zu 100 Prozent natürlich und wird in Österreich hergestellt. Die Eukalyptusholzfaser nimmt 50 Prozent mehr Feuchtigkeit auf als Baumwolle und ist so glatt, dass Hausstaubmilben keinen Halt finden.


 

Bequeme Einstiegshöhe Sedda


Das Boxspringbett „Delia“ von Sedda in der Farbe Sassari ist mit der „Kingline“-Boxspringmatratze ausgestattet und hat ein 3D-geformtes Kopfhaupt. Durch mehrere Lagen hochwertigste Tonnentaschen Federkern im Bettkasten und der Boxspringmatratze entsteht ein punktelastisches Liegefühl, das den Körper stützt und entlastet. Die Kaltschäume sind FCKW-frei und es wird eine selbstentwickelte lösemittelfreie Schaumstoffverklebung auf Wasserbasis verwendet. Die Bezugsstoffe sind Ökotex 100 geprüft und die Matratzen und Topper mit Tencel bezogen. Im Unternehmen wird z. B. auf exakten Zuschnitt bei Leder und Stoffen geachtet und Holzreste für die Beheizung der Produktionshallen verwendet.







Comments


bottom of page