• Philipp Lumetsberger

NACHHALTIG IM ALLTAG - REISEN/MOBILITÄT

Verzichten Sie auf Kurzstreckenflüge und nutzen Sie stattdessen den Zug. Die Reise dauert zwar etwas länger, dafür wird sehr viel CO2 gespart. Generell sollten Sie so ­wenig wie möglich mit dem Flugzeug reisen.



  • Buchen Sie Ihre Übernachtungen in Hotels oder Unterkünften, die ­besonders auf Nachhaltigkeit setzen.

  • Durch eine vorausschauende Fahrweise können Sie den Spritverbrauch des Fahrzeugs um bis zu 30 Prozent reduzieren.

  • Wenigfahrer nutzen am besten Carsharing anstatt sich ein eigenes Auto zu kaufen.

  • Wenn Sie nicht aufs Auto verzichten können, bilden Sie Fahrgemeinschaften oder suchen über Mitfahrbörsen nach Mitfahrern. Unnötige ­Doppelfahrten lassen sich auf diese Weise einfach vermeiden.

  • Bei kurzen ­Wegstrecken lohnt es sich, das Auto stehen zu lassen und diese entweder mit Öffentlichen ­Verkehrsmitteln, zu Fuß oder mit dem Fahrrad ­zurückzulegen.