top of page
  • AutorenbildPhilipp Lumetsberger

Buchtipps für den Garten

Hochbeet – Jetzt durchstarten!

Autoren: Deborah und Florian Hucht


Was wächst wann im Hochbeet? Wer sind die Freunde und Feinde von Gemüse, Blumen und Kräutern und wie lockt man sie an oder hält sie fern? Diese und viele weitere Fragen klären die beiden Autoren Deborah und Florian Hucht in ihrem Ratgeber. Neben einem Jahresplan für Ernteerfolge von Frühling bis Winter hält das Werk eine bunte Sammlung an Tipps und Tricks sowie praktische Schritt-für-Schritt-Anleitungen für Hobbygärtner und erfahrene Garten-Profis parat.


 

Klimastarke Gemüse

Autorin: Sigrun Hannemann


Lange Trockenperioden, Starkregen, Spätfrost – das sich verändernde Klima setzt auch den Pflanzen im Garten immer mehr zu. Doch welche Maßnahmen sind nötig und wie kann der heimische Gemüsegarten klimafit gemacht werden? In diesem praktischen Ratgeber erfahren Sie, welche Umstellungen beim Anbau und der Pflanzenpflege nötig sind, was in puncto Boden und Bewässerung zu beachten ist und welche Gemüsesorten unter den veränderten Bedingungen eine ertrag- und vitaminreiche Ernte versprechen.


 

So geht Naturgarten

Autorin: Katja Falkenburger


Der Garten als Kinderspielplatz, Wohlfühloase für Erwachsene und Lebensraum für viele Pflanzen- und Tierarten gleichermaßen? Dass ein Aspekt den anderen nicht ausschließen muss, beweist Katja Falkenburger mit ihrem Buch „So geht Naturgarten“. Neben zahlreichen Tipps für die Auswahl von insektenfreundlichen Pflanzen liefert sie zahlreiche Ratschläge, wie man den Garten trotz verschiedener Nutzungsarten in einen Naturgarten verwandeln kann. So ist etwa eine kleine Blühfläche mit einheimischen Blumen mitten im Rasen eine Oase für zahlreiche Insekten.


 

Garten ohne Gießen

Autorin: Annette Lepple


Sie wollen Ihren Garten nachhaltiger gestalten und an heißen Sommertagen nicht ständig mit der Gießkanne unterwegs sein? Dieses Buch zeigt den Weg zu einem trockenheitstoleranten Garten. Neben 44 robusten Stauden, Sträuchern, Topf- und Kletterpflanzen umfasst „Garten ohne Gießen“ jede Menge praktische Tipps bei Schädlingsbefall oder bei Krankheiten. Außerdem erfahren Sie alles Wissenswerte zu natürlichen Kreisläufen, der Bodenpflege sowie zu standortgerechtem und ressourcenschonendem Gärtnern.

Comments


bottom of page